Sankt Barbara

Sie  wurde von ihrem Vater geköpft. Sie ist eine Schutzheilige der Bergleute, Geologen, Glöckner,Glockengießer,Schmiede,Maurer,Steinmetze,Zimmerleute ,Dachdeckerk,Elektriker,Architekten,Artilleristin,Feuerwerker,Feuerweherleute, Totengräber, Hutmacher,der Mädchen und der Gefangenen.Sie zählt zu den  Vierzehn Nothelfern und hilft gegen Gewitter,Feuergefahr,Fieber,Pest und plötzlichen  Tod.

Geschrieben von: Paulina & Paula

Advertisements

Eine Antwort to “Sankt Barbara”

  1. Die Heilige Barbara ist ebenfalls Schutzheilige der Artillerie. Das nur zur Ergänzung. Als die Feuerwaffen noch neu waren und auch die Kanonen, war das Schiessen damit eine unsichere Sache. War das Kanonenrohr nicht richtig gegossen, also aus Stahl in einem Stück und möglichst ohne Fremdkörper oder Blasen, konnte es geschehen, dass das Rohr beim Schuss zersprang und die Kanoniere tötete. Die brauchten also jed Menge Beistand. Auch von einer Heiligen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: